1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Warburg
  6. >
  7. Valentin Pfeiffer regiert im Jubiläumsjahr

  8. >

1000 Jahre Wormeln: Königspaar fährt beim Schützenfestzug in einer Kutsche mit

Valentin Pfeiffer regiert im Jubiläumsjahr

Warburg (WB). Valentin Pfeiffer und Annemarie Beine regieren das Klosterdorf Warburg-Wormeln im Jahr des 1000-jährigen Bestehens. Stilecht in einer Kutsche – geführt von Kutscher Reinhard Beine, dem Vater der Königin, – führten die Majestäten den Schützenfestzug an.

Astrid E. Hoffmann

Den Schützenfestumzug durch Wormeln führte das Königspaar Valentin Pfeiffer und Annemarie Beine an. Dabei gab es genug Gelegenheit für die zahlreichen Zuschauer, auch den Hofstaat in Ruhe in Augenschein zu nehmen. Foto:

Dem imposanten Zug gehörten Fahnenabordnungen der Schützen aus Calenberg, Germete und Welda an. Den Marschtakt gaben die Musikvereine Germete und Daseburg vor.

Zuschauer nehmen Hofstaat in Augenschein

Die Königsoffiziere Claus Wasmuth und Phillip Beiboks flankierten ihre Majestäten bei der großen Parade auf dem Sportplatz zum Abschluss des Festzuges. Dabei gab es genug Gelegenheit für die zahlreichen Zuschauer, auch den Hofstaat in Ruhe in Augenschein zu nehmen.

Diesen bildeten Stephan Demmrich und Michaela Brunst, Sebastian Hoppe und die Scherfederin Pia Altmann, der König von 2014, Daniel Otto, und Theresa Menge, Konstantin und Christin Göbel, Alexander Schubert und Lena Floren-Schubert aus Menne sowie Andreas Demmrich und die Eissenerin Ann-Christin Sommer.

»Valentin fand das Schützenfest in Wormeln so toll, da ist er gleich in den Verein eingetreten«, berichtet Annemarie Beine. Das war vor einem Jahr. Beim Königsschießen nutzte der Jungschütze dann sofort die Gelegenheit und holte sich die Königswürde. Seine Wormelner Freundin Annemarie Beine machte er zu seiner Königin.

Majestäten lernten sich übers Hobby kennen

Kennengelernt hatten sich die beiden über ihr großes Hobby, die Pferde. Beide reiten nicht nur zum Vergnügen, sondern sind auch auf Turnieren vertreten. »Valentin hat gerade erst ein A-Springen gewonnen«, ist die 28-Jährige stolz auf ihren König.

Bei Beines liegt die Leidenschaft zum Pferdesport in der Familie, Vater Reinhard Beine ist Hufbeschlagschmied und hat auch eigene Pferde. Die Tochter absolviert derzeit den Masterstudiengang Wirtschaft, Psychologie und Management an der Universität Kassel.

Valentin Pfeiffer kommt aus Kassel und absolviert in Braunschweig ein Studium zum Maschinenbau-Ingenieur. Der 23-Jährige ist, wie seine Freundin, auf dem Weg zum Master-Abschluss. Für beide ist es eine besondere Ehre, gerade zum 1000-jährigen Geburtstag des Klosterdorfes Wormeln zu regieren.

Kranzniederlegung erfolgt am Ehrenmal

Am Montag, 28. Mai, treten die Schützen um 9.45 Uhr zum gemeinsamen Besuch der Schützenmesse auf der Straße »Zum Stadtgraben« an. Der Musikverein Germete sorgt für den musikalischen Teil. Im Anschluss erfolgt die Kranzniederlegung am Ehrenmal.

Das Königspaar marschiert dann samt Hofstaat und den übrigen Schützen zur Twistetalhalle. Dort wird um 12 Uhr die Königsmahlzeit gereicht. 13.30 Uhr werden verdiente Mitglieder des Schützenvereins geehrt.

Ab 15 Uhr wird zum Damenkaffee geladen, um 16 Uhr ist eine Kinderpolonaise. Mit dem dritten Festabend, bei dem die Calenberger Tanz- und Unterhaltungsband für Stimmung sorgt, klingt das Schützenfest im Jubiläumsjahr aus.

Startseite