1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Warburg
  6. >
  7. Kombibad geplant: Warburger Bäder sind ziemlich marode

  8. >

Massive Schäden an Bausubstanz und undichte Becken – Neubau des Hallenbades an alter Stelle wohl vom Tisch

Warburger Bäder sind ziemlich marode

Warburg

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Schwimmbad haben sich am Donnerstag vor der Vorstellung der Projektverantwortlichen für das geplante Kombibad einen Eindruck vom maroden Zustand des Hallen- und Freibades in Warburg machen können. Der AG gehören Vertreter aus Politik, Schulen, Vereinen und Anwohner an.

Von Ralf Benner

Bäderbetriebsleiter Stefan Bosse erläuterte bei einer Führung, wie undicht das Becken des Warburger Waldschwimmbades ist. Foto: Ralf Benner

„Wir wollen Transparenz schaffen und deutlich machen, welcher Sanierungsstau vorliegt“, betonte Leander Sasse, Geschäftsführer der Stadtwerke.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE