1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Warburg
  6. >
  7. Zuerst kommt das Bahnhofskonzept

  8. >

Verwaltung soll die Planungskosten für 2022 vorsehen – Bau der Mobilstation wird zunächst zurückgestellt

Zuerst kommt das Bahnhofskonzept

Warburg

Um die Entwicklung des Bahnhofsumfeldes besser steuern zu können, soll ein Quartierskonzept aufgestellt werden. Das hat der Warburger Rat am Dienstag einstimmig beschlossen und damit das Votum des Mobilitätsausschusses bestätigt.

Jürgen Vahle

Der Vorplatz des Warburger Bahnhofs sowie das Umfeld sollen überplant werden. Der Rat will, dass die Planungskosten in den Haushalt 2022 mit aufgenommen werden. Foto: Jürgen Vahle

Ein geeignetes Planungsbüro soll nun für diese Aufgabe gefunden und Mittel im Haushalt 2022 reserviert werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE