1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Warburger Denkmal des Monats gekürt

  8. >

Altstadtkirche „Mariä Heimsuchung“

Warburger Denkmal des Monats gekürt

Warburg

Die Warburger Altstadtkirche „Mariä Heimsuchung“ ist vom Vorstand des Warburger Vereins für Geschichte und Denkmalschutz zum „Denkmal des Monats März 2022" ausgewählt worden. Dafür gab es gute Gründe.

Von Jürgen Vahle

Die Warburger Altstadtkirche (hier von der Kanone aus fotografiert) ist das Denkmal des Monats März 2022 des Warburger Denkmalvereins. Foto: Jürgen Vahle

Dazu hat der Verein auf seiner Homepage umfangreiches Material über die Geschichte des Gotteshauses zusammengetragen.

„Es handelt sich unumstritten um eines der größten und bedeutendsten Baudenkmale des Mittelalters und dokumentiert auch mit seiner reichen und immer wieder erneuerten und ergänzten Ausstattung die bis heute lebendigen christlichen Traditionen der Stadt“, lautet die Begründung.

Die Kirche habe sich zudem in den vergangenen 20 Jahren zur einem wichtigen Aufführungsort für geistliche und weltliche Musik entwickelt. Hierzu gehöre der Warburger „Orgelherbst“ und die jährlich im September stattfindende „Warburger Musiknacht“, heißt es in der Begründung des Vereins weiter.

Startseite
ANZEIGE