1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Willebadessen
  6. >
  7. Bauzaun beeinträchtigt Willebadessener Schützenfest

  8. >

Schützenbruderschaften feiern – Schloss ist aus Sicherheitsgründen umzäunt

Bauzaun beeinträchtigt Willebadessener Fest

Willebadessen

Nachdem das Vitusfest gebührend gefeiert werden konnte, laden die Willebadessener Könige Nico Überdick und Jan Brinkmann nun vom 25. bis zum 27. Juni zum Schützenfest nach Willebadessen ein.

Bearbeitet von Daniel Lüns

Einen Bauzaun hat Konstantin Freiherr von Wrede, Besitzer des Schlosses Willebadessen, um das Gebäude aufstellen lassen. Grund sei das marode Dach des Schlosses. Foto: Daniel Lüns

Das Fest des Jahres findet mit Unterstützung der Vereinsförderung „Neustart Miteinander“ statt.

Schützenfest-Samstag

Die Bruderschaften treffen sich am Samstag, 25. Juni, ab 13 Uhr in der Stadthalle. Der Festumzug startet um 13.30 Uhr. Nach der Abholung beider Könige werden die Willebadessener Seniorenheime besucht. Königstanz ist um 16 Uhr in der Stadthalle.

Die Polonaise soll um 17 Uhr auf dem Schlosshof sein. Mario Schmidt, Vorsitzender der Schützenbruderschaften St. Johannes und St. Sebastian, ist guter Hoffnung, dass dies trotz der Umzäunung des Schlosses klappt. Der Eigentümer des Gebäudes, Konstantin Freiherr von Wrede, hatte den Bauzaun aus Sicherheitsgründen aufstellen lassen – wegen des maroden Daches des Schlosses.

Polonaise braucht viel Platz

Dem Oberst des Vereins sei nun zugesagt worden, dass die Zäune näher ans Schloss gestellt würden, sagt Schmidt. „So wäre eine Polonaise möglich.“ Für das Ereignis braucht man auch Platz: Im Durchschnitt machen dabei etwa 100 Paare und 30 Musiker mit – Zuschauer noch nicht mitgerechnet, erklärt Mario Schmidt.

Unklar sei aber weiterhin, wo die traditionellen Fotos der Hofstaate geschossen werden sollen. In der Regel stellen sich die Paare auf der Schlosstreppe auf. Die ist nun durch den Zaun versperrt. „Ich weiß, dass beide Hofstaate noch nach einem Standort suchen“, sagt Schmidt. Möglicherweise ließe sich ja eine Lokalität in der Nähe finden, zum Beispiel auf den Treppen, die von der Kirche zur Klosterstraße führen. Unter den Klängen der Flexx-Band eröffnen die Königspaare am Samstag um 20 Uhr dann den Tanzabend.

Schützenfest-Sonntag

Am Sonntag, 26. Juni, treffen sich die Schützenbrüder um 13 Uhr. Um 13:30 Uhr beginnt der große Festumzug. Nach dem Abholen der beiden Königspaare gibt es um 15 Uhr den Vorbeimarsch am Ehrenmal Willebadessen. Nach dem Königstanz (16 Uhr) wird in der Stadthalle ein neuer St.-Johannes-Schäffer gewählt. Des Weiteren gibt es am Nachmittag Kindertanz, Schäffertanz, Fahnenraub und Herrentanz. Unter den Klängen der Californian-Dance-Band eröffnen die Königspaare um 20 Uhr den Tanzabend.

Schützenfest-Montag

Die Schützen begehen am Montag, 27. Juni, um 9.30 Uhr die Schützenmesse. Anschließend laden die Bruderschaften zum Frühschoppen in die Stadthalle ein. Die Festtage werden durch den Musikverein Willebadessen und den Spielmannszug Dringenberg begleitet. Firma Kunkel sorgt für das leibliche Wohl und die Firma Dorenkamp für eine schöne Kirmes.

Startseite
ANZEIGE