1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Willebadessen
  6. >
  7. Neueste Technik auf dem Rübenacker: Feldroboter zieht in Willebadessen seine Bahnen

  8. >

Freiherr von Weichs testet neueste Technik auf einem Zehn-Hektar-Rübenacker

Feldroboter zieht in Willebadessen seine Bahnen

Willebadessen

Im Haushalt zieht der Staubsaugerroboter längst seine Runden. Und auch in vielen Gärten kümmert sich schon ein Mähroboter um den Rasenschnitt. Jetzt will die Landwirtschaft nachziehen. Könnten Feldroboter die Zukunft auf dem Acker sein?

Von Silvia Schonheim

Der Feldroboter zieht auf einem Acker im Stadtgebiet Willebadessen völlig unbemannt seine Bahnen. Auf zehn Hektar Fläche hat die Maschine Zuckerrüben gelegt. In den nächsten Wochen soll der FD 20 die Fläche von Unkraut freihalten. Foto: Hubert Rösel

Ein Landwirt aus dem Stadtgebiet Willebadessen will es wissen und nimmt über die Agra­vis an einer Erprobungsphase teil. Seit ein paar Tagen zieht eine futuristisch anmutende Maschine mutterseelenallein ihre Bahnen auf einem Acker. Angetrieben wird das Gerät über Sonnenenergie, Solarpaneele fangen die Strahlen ein. Für trübere Stunden oder Nachtstunden wird Energie in einer Batterie gespeichert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE