1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Willebadessen
  6. >
  7. Hubert Buthe ist Ehrenvorsitzender

  8. >

Vorstand des Heimatvereins Peckelsheim im Amt bestätigt

Hubert Buthe ist Ehrenvorsitzender

Peckelsheim (WB/vsm). Vorstandswahlen haben bei der Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Peckelsheim im Fokus gestanden. Zudem wurden mit Hubert Buthe und Klaus-Dieter Lenz zwei verdiente Vorstandsmitglieder geehrt. Hubert Buthe wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt und Klaus-Dieter Lenz ist nun Ehrenmitglied des Vereins.

Der Vorstand des Peckelsheimer Heimatvereins (von links): Josef Scherf, Vorsitzender Heinrich Ernst, Marga Ernst, Gisela Buthe, Klaus-Dieter Lenz, Marlies Kureck, Manfred Kureck, Karl-Heinz Figge und Werner Nachtsheim. Foto: Verena Schäfers-Michels

Heinrich Ernst wurde einstimmig als Vorsitzender des Heimatvereins im Amt bestätigt. Der Posten des stellvertretenden Vorsitzenden, den bisher Hubert Buthe innehatte, bleibt vakant. Werner Hoppe, Hauptvorsitzender des Eggegebirgsvereins, der bei der Versammlung zu Gast war, ermutigte die Mitglieder in diesem Zusammenhang, Verantwortung im Verein zu tragen: »In vielen Vereinen wollen die Leute keine Posten mehr annehmen, aber traut Euch ruhig, habt keine Angst!« Die Arbeit im Verein würde Spaß machen und sei einfacher, als viele denken würden, erklärte Hoppe.

Schrift- und Geschäftsführer bleibt Karl-Heinz Figge, unterstützt wird er dabei von seinem Stellvertreter Klaus-Dieter Lenz.

Zur Kassenwartin wurde Gisela Buthe gewählt und Marga Ernst zu ihrer Stellvertreterin. Hüttenwarte bleiben Manfred Kureck, Josef Scherf und Werner Nachtsheim. Hüttenkassiererin ist Malies Kureck. Somit bleibt das Vorstandsteam größtenteils erhalten.

Ehrenvorsitzender

Insgesamt 26 Jahre Vorstandsarbeit hat Hubert Buthe für den Heimatverein geleistet. Von 1993 bis 1999 hatte er das Amt des Schriftführers inne. 17 Jahre, von 1999 bis 2016, führte er den Verein als Vorsitzender, anschließend war er bis zur aktuellen Wahl stellvertretender Vorsitzender.

»Sang- und klanglos wollen wir ihn heute nicht nach Hause gehen lassen«, verkündete Vorsitzender Heinrich Ernst. »Hubert Buthe hat viele Wanderaufenthalte organisiert, immer wieder den Tag des Baumes initiiert. Das Peckelsheimer Lied stammt aus seiner Feder und er hat die Webseite des Vereins eingerichtet und bis heute betreut«, würdigte er Buthes Verdienste. Für sein »enormes Engagement«, wie es der Vorsitzender formulierte, sei er daher zum Ehrenvorsitzenden ernannt worden. Buthe nahm die Ehrenurkunde gerührt entgegen. »Das ist meine vierte Ehrenurkunde in drei Jahren. Wenn Ihr sie mal sehen möchtet, könnt Ihr mich gerne besuchen kommen«, bedankte er sich mit einem Schmunzeln.

Ehrenmitglied

Seit 20 Jahren leistet Klaus-Dieter Lenz Vorstandsarbeit im Heimatverein. Er war seit 1999 an der Seite von Hubert Buthe als Schriftführer und Geschäftsführer aktiv und stellte sich weiterhin für das Amt des stellvertretenden Schrift- und Geschäftsführers zur Verfügung, das er seit 2016 innehat. »Buthe und Lenz waren gemeinsam Kopf und Seele des Vereins«, betonte Ernst. »Seine Beiträge als Schrift- und Geschäftsführer hat Klaus-Dieter Lenz mit großer Akribie erbracht.« Dabei sei er durch seine schnelle Umsetzung hervorgestochen, denn was morgens besprochen worden sei, wäre abends in vollendete Form gegossen gewesen. »Wo auch immer Arbeit angefallen ist, war Klaus-Dieter Lenz dabei.« Mit viel Liebe habe er lange Zeit Fotoalben angelegt, versehen mit toller Schrift und Kommentaren. »Da sprechen Bände«, sagte Ernst.

Der Tag des Baumes wird in Peckelsheim in diesem Jahr am 5. Mai begangen, ausgerichtet wird er dieses Mal von der DLRG.

Startseite