1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Willebadessen
  6. >
  7. Mehr Transparenz im Agrarhandel

  8. >

Geschwister aus Borlinghausen wollen mit Start-up „Cropspot“ Händler und Landwirte zusammenbringen

Mehr Transparenz im Agrarhandel

Willebadessen-Bor...

Mähdrescher fahren mit GPS-Signal, Drohnen überfliegen Felder, Feldroboter ersetzen mehr und mehr konventionelle Landmaschinen. Nur die Vermarktung landwirtschaftlicher Produkte hinkt bei der Digitalisierung hinterher. Da sind sich die beiden Geschwister Maximilian von Weichs (33) und Friederike von Grawert (31) aus Borlinghausen einig. Und sie wollen das ändern.

Jürgen Vahle

Maximilian von Weichs und seine Schwester Friederike von Grawert sind vom Nutzen ihrer Handelsplattform „www.cropspot.com“ überzeugt. Foto: Jürgen Vahle

Die beiden studierten Landwirte etablieren gerade das Start-up „Cropspot“ am Markt und hoffen darauf, dass es von den Landwirten in der Region, aber auch deutschlandweit schon bald genauso gut genutzt wird wie andere bekannte Handelsplattformen – etwa „Mobile.de“ oder „Autoscout24“ beim Handel mit Fahrzeugen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE