1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Willebadessen
  6. >
  7. NATO-Brache bei Willebadessen neu beleben

  8. >

Ehemalige Raketenstellung soll Naherholungsgebiet werden

Stadt Willebadessen will NATO-Brache beleben

Willebadessen

Mitten in der Egge bei Willebadessen liegt eine riesige Militärbrache. Wo die NATO bis in die 1990er-Jahre Hawk-Raketen stationiert hat, könnte sich ein Gebiet zur Naherholung entwickeln. Ideen dazu hat die Stadtverwaltung am Donnerstagabend im Rat erklärt.

Von Daniel Lüns

Etwa 9,3 Hektar groß ist das Gebiet des ehemaligen NATO-Stützpunktes bei Willebadessen. Foto: Daniel Lüns

Vorausgegangen war ein Antrag der SPD-Fraktion. Die möchte, wie berichtet, den Tourismus in der Eggestadt stärken. Die Sozialdemokraten hatten beantragt, dass die Verwaltung für die Stärkung von Tourismus und Wildgehege Fördertöpfe sucht. Auch hatten die Lokalpolitiker verschiedene Vorschläge gemacht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE