1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Willebadessen
  6. >
  7. Sekundenschlaf: 19-Jähriger bei Willebadessen verletzt

  8. >

Polizei stellt Führerschein des Warburgers sicher

Sekundenschlaf: 19-Jähriger bei Ikenhausen verletzt

Willebadessen-Ikenhausen

Weil er offenbar kurz eingeschlafen war, ist ein 19-Jähriger aus Warburg am frühen Samstagmorgen bei einem Unfall verletzt worden.

Von Marius Thöne

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild

Nach Angaben der Polizei vom Sonntag war er gegen  2.15 Uhr auf der Landesstraße von Ikenhausen in Richtung Bonenburg gefahren und mit seinem Renault von der Fahrbahn abgekommen.

Baum gestreift

Das Auto durchfuhr dabei den Straßengraben, streifte einen Straßenbaum und kam auf der angrenzenden Wiese zum Stillstand. Der junge Mann wurde in das Krankenhaus in Warburg eingeliefert, sein Renault von einem Abschleppunternehmen geborgen.

Führerschein sichergestellt

"Im Rahmen des Ermittlungsverfahrens wegen Straßenverkehrsgefährdung wurde sein Führerschein beschlagnahmt", heißt es im Polizeibericht. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 5000 Euro.

Startseite
ANZEIGE