1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Willebadessen
  6. >
  7. Wann wird der Handyempfang besser?

  8. >

Vierte Fragerunde für die beiden Willebadessener Bürgermeisterkandidaten

Wann wird der Handyempfang besser?

Willebadessen (WB). Funklöcher machen den Bürgern das Leben schwer. An manchen Stellen im Willebadessener Stadtgebiet hat man sogar weder Mobilfunkempfang noch eine schnelle Internetleitung. Wie wollen Sie für Abhilfe sorgen?, hat das WESTFALEN-BLATT in seiner vierten Fragerunde die Bürgermeisterkandidaten der Eggestadt gefragt:

Die Mobilfunkversorgung in Willebadessen könnte besser sein. Die beiden Bürgermeisterkandidaten der Stadt haben das Thema auf der Liste, wie sie im Gespräch versichern Foto: dpa

Norbert Hofnagel (CDU): Zunächst können wir erfreut feststellen, dass alle Orte in unserer Stadt über eine schnelle Internetanbindung durch den von den Städten und dem Kreis beauftragten Glasfaserausbau verfügen. Es gibt überall mindestens 50 MBit, in Teilen sogar 100 MBit. Hier liegt auch ein Schlüssel für die erhöhte Mobilfunkleistung und dessen Ausbau. Noch nicht gut versorgt sind die Immobilien im Außenbereich (Einzellagen). Hier suchen die Städte mit dem Kreis bereits nach einer vergleichbaren Lösung.

Der Ausbau des Mobilfunknetzes muss weitergehen. Hier müssen wir versuchen, zum einen über Fördergelder, zum anderen auch über Eigeninitiative den Ausbau, fortzusetzen. Der Mobilfunk Ausbau wird gerade durch die großen drei Player Telekom D1 und Vodafone sowie Telefónica aufgrund des Druckes der Politik im Rahmen des LTE-Ausbaus vorangetrieben. Trotz aller dieser Anstrengungen müssen auch die Städte sich einsetzen, diesen Netzausbau voranzubringen.

Das ist für mich ein wichtiges Anliegen, um das ich mich im Falle meiner Wahl intensiv kümmern werde. Die Netzlücken betreffen bei uns besonders deutlich zwei Bereiche, rund um Fölsen und die Hegge. Hier soll noch in diesem Jahr der Sendemast auf dem Hoddenberg mit Glasfaser angeschlossen werden und dadurch die Sendeleistung von Telefónica erhöht werden. Andere Sendemasten werden zeitnah auf- bzw. nachgerüstet, um die Mobilfunkleistung deutlich zu erhöhen. Zudem sollen auch die anderen Netzbetreiber an diesem Masten Sendemöglichkeiten erhalten.

Weiter ist angekündigt, dass beim Sportplatz Niesen kurzfristig ein neuer Sendemast errichtet werden soll. Beide Maßnahmen werden die Situation in den unterversorgten Bereichen verbessern.

Mario Schmidt (SPD): Bei der Versorgung mit stabilem Mobilfunk und schnellem Internet waren in den vergangenen Jahren Entwicklungen erkennbar. Leider hinkt unser ländlicher Raum der Entwicklung noch weit hinterher, auch wenn aktuell ein Aufbau des Glasfasernetzes erfolgt.

Initiativen des Ausbaus dürfen nicht dazu führen, dass ein Anbieter das Monopol hat, hier muss die Politik zum Wohl aller regulierend eingreifen. Aus meiner Sicht gehören Internet und Mobilfunk zur Grundversorgung und dürfen nicht dem Markt überlassen werden. Sonst werden bevölkerungsarme und umsatzschwache Gebiete immer Versorgungslücken behalten.

Das ist eigentlich kein ausschließlich lokalpolitisches Thema, es sei denn, man kann Förderprogramme abrufen, wie beispielsweise im vergangenen Jahr bei der Aktion „Wir jagen Funklöcher“ der Telekom Deutschland GmbH. Es sollten bundesweit Funklöcher geschlossen werden und Kommunen konnten sich bewerben. Das wurde aber offenbar in Willebadessen nicht erfolgreich vollzogen.

Wichtig ist eine Versorgung mit schnellem Internet für alle Schülerinnen und Schüler. In einem Werbevideo der aktuellen Kommunalwahl wird behauptet, dass Kinder trotz der Corona-Krise durch die gute digitale Ausstattung der Willebadessener Schulen aktiv beim Lernen unterstützt werden konnten. Leider waren die Kinder sehr lange nicht in der Schule und konnten die schulische Ausstattung gar nicht nutzen.

Wenn zu Hause keine Versorgung mit schnellem Internet vorhanden ist und keine Endgeräte vorhanden sind, funktioniert Distanzunterricht nicht. Hier gilt es für die Zukunft tragfähige Konzepte zu entwickeln und Schulen zu unterstützen.

Startseite
ANZEIGE