1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. Zu viele LKW auf der Bernhardusstraße

  8. >

Weg ins Scherfeder Industriegebiet über Rimbeck und die Werkstraße ist vielen Brummifahrern zu umständlich

Zu viele LKW auf der Bernhardusstraße

Warburg

Anwohner der Scherfeder Bernhardusstraße sind sauer. Immer wieder nutzen Fahrer schwerer Lastwagen über 7,5 Tonnen die Verbindung, um von der Bundesstraße 7 in das Industriegebiet in Warburg-Scherfede zu kommen. Das ist allerdings verboten, weil die Strecke in weiten Teilen eine ruhige Wohnstraße ist.

Von Jürgen Vahle

Auf der Bernhardusstraße in Scherfede sind oft auch schwere Lastwagen unterwegs, die von der B7 ins Industriegebiet wollen. Die Stadt appelliert erneut an die örtlichen Firmen. Foto: Jürgen Vahle

Jetzt hat Warburgs Wirtschaftsförderer Sören Spönlein in einer E-Mail an die Unternehmer der Stadt noch einmal an die Verkehrssituation erinnert. „Wir möchten alle betroffenen Firmen freundlich darum bitten, diese Regelung zu beachten und den Zuliefererverkehr entsprechend zu informieren“, schreibt der Sören Spönlein. Eine Durchfahrt für Lastwagen über 7,5 Tonnen sei über die Bernhardusstraße nicht gestattet.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE