1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter
  6. >
  7. „Zwei-Bäder-Lösung erhalten“

  8. >

Aktive Schwimmer fordern ein neues Gutachten und starten eine Online-Abstimmung

„Zwei-Bäder-Lösung erhalten“

Warburg

Kaum haben die Stadt Warburg und die Stadtwerke die ersten Überlegungen für den Bau eines Kombibades vorgestellt, bläst ihnen der Wind auch schon kräftig ins Gesicht. Schwimmer sind gegen den Bau eines Kombibades.

Von Jürgen Vahle

Sie setzen sich für die Zwei-Bäder-Lösung und den Erhalt des Waldbades ein (von links): Karl Rütters, Dorothe Nolte mit Lilith Engemann, Holger Kamm, Wolfgang Krug, Andreas Dierkes, Harald Müller-Huesmann, Sprecher Harald Friedrichs, Tobias Jost und Anja Liebmann. Foto: Jürgen Vahle

Eine Initiative von aktiven Schwimmern protestiert gegen den möglichen Neubau eines Sport- und Familienbades, das Hallen- und Freibad auf dem Gelände des Waldbades vereint.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE