1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Höxter wird zur „Region mit Piks“

  6. >

Slogan kurzzeitig geändert, um auf Bedeutung der Corona-Schutzimpfung aufmerksam zu machen

Kreis Höxter wird zur „Region mit Piks“

Kreis Höxter

Vor wenigen Wochen änderten mehr als 150 Unternehmen, Organisationen und Marken ihr allseits bekannten Slogans und werben für die Corona-Schutzimpfung. Große Marken wie Netto („Dann geh doch zum Impfen!“), McDonalds („Impfen – ich liebe es!“) oder BMW („Freude am Impfen“) machten mit. Jetzt ist auch der Kreis Höxter dabei: Aus dem Slogan „Die Region plus X“ wurde nach Weihnachten, unter anderem in E-Mail-Signaturen, die „Region mit dem Piks“.

Von Meike Oblau

Vorübergehend geändert: Der Werbeslogan des Kreises Höxter. Eigentlich lautet er: „Die Region plus X“. Foto: Kreis Höxter

„Das ist ein starkes Zeichen für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die gemeinsam getragene Verantwortung. Auch wir beteiligen uns an dieser bundesweiten Kampagne“, erklärt Landrat Michael Stickeln auf Anfrage des WESTFALEN-BLATTES. Hierfür wurde das Motto der Standort-Kampagne „Kreis Höxter – Die Region plus X“ abgewandelt in den Slogan: „Kreis Höxter – Die Region mit Piks. Wir lassen uns impfen!“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE