1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bad-salzuflen
  6. >
  7. Bad Salzuflens Kurpark hat seine Wandelhalle wieder

  8. >

Für 2,1 Millionen Euro saniert und weiterentwickelt

Bad Salzuflens Kurpark hat seine Wandelhalle wieder

Bad Salzuflen (WB). Nach drei Jahre dauernden Bauarbeiten hat das Staatsbad Salzuflen in dieser Woche seine 128 Meter lange Wandelhalle im Kurpark wieder eröffnet.

Die Wandelhalle im Kurpark in Bad Salzuflen. Foto:

Vor etwa 120 Jahre war an dieser Stelle eine hölzerne Halle errichtet worden, in der Kurgäste wettergeschützt Wasser aus den Solequellen trinken konnten. Die Halle wurde im Laufe der Jahrzehnte immer wieder verändert und vergrößert, und 1963 entstand das heutige, 1600 Quadratmeter große Gebäude.

Im Zuge der Neugestaltung des Kurparks wurde seit 2017 auch die Wandelhalle für 2,1 Millionen Euro saniert und weiterentwickelt. Historisches Herzstück der Halle ist ein Trinkbrunnen, an dem der Sole-Ausschank angeboten wird. Eine Bühne bietet Platz für Veranstaltungen, Ausstellungen, Vorträge oder auch für Konzerte.

Außerdem gibt es hier Informationen über die Gesundheitslehren Sebastian Kneipps.

Startseite