1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Salzuflen
  6. >
  7. E-Scooter-Fahrer schlägt und tritt Polizisten

  8. >

22-Jähriger aus Bad Salzuflen nimmt Auto die Vorfahrt und wird leicht verletzt

E-Scooter-Fahrer schlägt und tritt Polizisten

Bad Salzuflen

Ein offenbar betrunkener E-Scooter-Fahrer ist am späten Samstagabend in Bad Salzuflen nach einem Unfall mit der Polizei aneinander geraten. Er musste die Nacht in der Ausnüchterungszelle verbringen.

Symbolbild. Foto: dpa/Federico Gambarini

Der 22-Jährige aus Bad Salzuflen fuhr mit seinem E-Scooter von einem Tankstellengelände auf die Lemgoer Straße. Dabei beachtete er nicht die Vorfahrt einer 51-jährigen Autofahrerin, die mit ihrem Renault die Lemgoer Straße in Richtung Lemgo befuhr.

Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge verletzte sich der Scooter-Fahrer leicht.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der  E-Scooter-Fahrer erheblich unter Alkoholeinwirkung stand. Bei den anschließenden polizeilichen Maßnahmen leistete der beschuldigte Rollerfahrer erheblichen Widerstand: Mit Schlägen und Tritten versucht er, die Beamten anzugreifen.

Nach Entnahme einer Blutprobe musste der Mann die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Startseite
ANZEIGE