1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Salzuflen
  6. >
  7. Zwei Ponys auf der Autobahn überfahren

  8. >

Tiere eines Herforder Halters laufen bei Bad Salzuflen auf die A2

Zwei Ponys auf der Autobahn überfahren

Herford/Bad Salzuflen

Zwei Ponys eines Halters (56) aus Herford sind bei Unfällen auf der A2 bei Bad Salzuflen getötet worden. Die Tiere waren am frühen Dienstag auf die Fahrbahn gelaufen, wie die Polizei berichtet. Ein drittes Pony wurde gerettet.

Drei Ponys sind am frühen Dienstag auf die A2 in Fahrtrichtung Hannover Foto: Winde

Autofahrer hatten gegen 3.30 Uhr die Ponys auf der Autobahn in Richtung Hannover gemeldet. Als die Polizisten eintrafen, gab es bereits zwei tödliche Kollisionen.

Ein Sattelzug war mit einem Pony und ein Auto mit dem anderen Tier zusammengestoßen. Keiner der Insassen wurde verletzt. Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich laut Polizei auf 15.000 Euro.

Die Polizisten fingen das dritte Pony ein. Zunächst sei es zu einem Landwirt gebracht worden, sagte der Polizeisprecher. Später meldete sich der Halter aus Herford bei der Autobahnpolizei. Warum die Tiere auf die Autobahn liefen, sei unklar. Es kam zu einem fünf Kilometer langen Stau.

Startseite
ANZEIGE