1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Blomberg
  6. >
  7. Wer kennt den Toten aus Blomberg?

  8. >

Nach dem Fund einer Leiche sucht die Polizei mit dem Foto des Opfers nach Hinweisen

Wer kennt den Toten aus Blomberg?

Blomberg/Bielefel...

Die Polizei sucht mit dem Foto eines Leichnams nach der Identität des Mannes, der am vergangenen Sonntag bei Blomberg (Kreis Lippe) tot aufgefunden wurde.

wn

Symbolfoto Foto: dpa

Die Ermittler der Mordkommission Turm bitten die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Identifizierung der männlichen Person, die offensichtlich unter Gewalteinwirkung ums Leben gekommen war. Das Foto ist auf der Homepage der Polizei einsehbar.

Der Leichnam war in den Nachmittagsstunden neben der Kreisstraße 61, etwa vier Kilometer von dem Forsthaus Blomberg entfernt, gefunden worden. Vermutlich hatte der Leichnam bereits wenige Tage dort gelegen. Eine Obduktion am vergangenen Montag, bestätigte den Verdacht, dass der Mann einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen war.

Der Mann war circa 40 bis 50 Jahre alt, 180 Zentimeter groß und 94 Kilogramm schwer. Die Augenfarbe ist braun und blau. Er trug langes, grauschwarzes, leicht gelocktes Haar, das zu einem Zopf/Pferdeschwanz gebunden werden kann. Er hatte keine Tattoos. Er trug einen dunkelblauen Wollmantel, einen roten Pullover, eine dunkelblaue Hose mit braunem Gürtel, schwarze Schuhe (knöchelhoch) und ein türkisfarbenes Halstuch.

Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zur Identität des Toten machen oder sachdienliche Hinweise zum möglichen Tathergang geben? Hinweise nimmt die Mordkommission Turm unter Tel. 0521/5450 entgegen.

Startseite