1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Detmold
  6. >
  7. Betrugsmasche mit falschen Polizisten

  8. >

Anrufer erkundigen sich über Vermögensverhältnisse

Betrugsmasche mit falschen Polizisten

Detmold (WB). Die Polizei im Kreis Lippe warnt vor Anrufern die sich unter der Nummer der Polizei nach Vermögensverhältnissen und Geheimnummern erkundigen. Am Wochenende sind vermehrt Meldungen über Betrugsversuche bei den Beamten eingegangen.

Foto: dpa

Im Kreis Lippe, besonders in Detmold, haben sich Anrufer als Polizisten ausgegeben, um Auskünfte über diese Informationen gebeten. Das Kuriose bei diesen Anrufen: Bei der Rufnummernkennung hat es sich um die existente Durchwahl eine Polizeirufnummer gehandelt, beispielsweise die der Stadtwache Detmold. Als Grund für ihren Anruf gaben die Betrüger auf Nachfrage eine Einbruchsserie in der jeweiligen Nachbarschaft des Angerufenen an. Weil einige Bürger misstrauisch geworden waren und bei der ahnungslosen Polizei zurückgerufen hatten, kam der Betrug ans Licht.

Die Polizei warnt vor der neuerlichen Betrugsmasche und fordert die Bürger auf weder Informationen zu Vermögensverhältnissen noch Geheimzahlen oder Ähnliches in Telefongesprächen weiterzugeben.

Startseite