1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Detmold
  6. >
  7. Landesverband Lippe pflanzt 300.000 neue Bäume

  8. >

Vor allem Lärchen, Elsbeeren, Hainbuchen, Bergahorn, Walnuss und Kirsche

Landesverband Lippe pflanzt 300.000 neue Bäume

Detmold (WB/ca). Die Forstabteilung des Landesverbandes Lippe hat in diesem Frühjahr nach eigenen Angaben auf fast 90 Hektar 300.000 junge Bäume gepflanzt.

Hainbuchen (Symbolbild). Foto: dpa

„Der Regen Ende April und Anfang Mai kam rechtzeitig. Die jungen Pflanzen haben jetzt gute Chancen“, sagt Hans-Ulrich Braun, Leiter der Forstabteilung. Gepflanzt worden seien Lärchen, Elsbeeren, Hainbuchen, Bergahorn, Walnuss und Kirsche. Ergänzt wurden die Pflanzungen je nach Standort durch nordamerikanische Baumarten wie die Küstentanne und die Douglasie. Braun: „Sie kommen mit Trockenheit und Stürmen besser zurecht als heimische Nadelbäume.“

Versuchsweise habe man auch einige Mammutbäume gepflanzt. Schon seit 40 Jahre verfolge man in Lippe das Ziel bunter Mischwälder.

Startseite
ANZEIGE