1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Detmold
  6. >
  7. „Personalmangel ist eine der Hauptfehlerquellen in der Geburtshilfe“

  8. >

Die Ecclesia-Gruppe aus Detmold versichert die meisten Krankenhäuser

„Personalmangel ist eine der Hauptfehlerquellen in der Geburtshilfe“

Detmold

Bis zu siebenstellige Beträge geben Krankenhäuser pro Jahr aus, um sich gegen finanzielle Risiken zu versichern, die zum Beispiel durch Behandlungsfehler entstehen können. Einer der größten Player auf dem Markt ist die Ecclesia-Gruppe in Detmold, deren Gesellschafter die Evangelische Kirche, die Diakonie und der Caritasverband sind. Etwa 13.000 mutmaßliche Fehlbehandlungen werden ihr jedes Jahr gemeldet.

Von  Christian Althoff

Dr. Stefan Ziegler ist einer der drei Geschäftsführer der Detmolder Foto: Althoff

„60 Prozent der deutschen Krankenhäuser, 25.000 Ärztinnen und Ärzte sowie 20.000 Hebammen sind über uns versichert“, sagt Dr. Stefan Ziegler (56). Er ist einer der drei Holding-Geschäftsführer der 1952 gegründeten Gruppe, die zuletzt mit 2000 Mitarbeitern mehr als 300 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet hat. Dabei ist das Unternehmen selbst kein Versicherer, sondern Makler. „Wir kaufen die Versicherungsleistung für die Krankenhäuser ein und bündeln so die Nachfrage. Damit erreichen wir günstigere Konditionen.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!