1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Lippe
  6. >
  7. Drei Autos brennen

  8. >

Feuer und Hitze zerstören auch Fensterscheiben am Haus - Ursache noch unklar

Drei Autos brennen

Bad Salzuflen

In der Innenstadt von Bad Salzuflen haben in der Nacht zu Samstag drei Autos gebrannt. Das Feuer war so extrem, dass die Scheiben eines angrenzenden Wohnhaues schon gerissen waren. Zur Brandursache ermittelt die Polizei.

Die drei geparkten Autos wurdn bei dem Feuer total zerstört.  Foto: Feuerwehr Bad Salzuflen

Die hauptamtlichen Einsatzkräfte wurden gegen 6 Uhr zur Straße am Herforder Tor gerufen. Als sie eintrafen, brannten drei nebeneinander geparkte Autos.

Wegen der Lage in einem Innenhof wurde das Einsatzstichwort auf Feuer 2 erhöht. Die Flammen wurden mittels zwei C-Rohren sowie einem umfassenden Schaumgriff bekämpft.

Durch die enorme Hitzeentwicklung wurden auch die beiden angrenzenden Gebäude in Mitleidenschaft gezogen. Da in einem Anbau bereits die Fensterscheiben gerissen waren, wurde dieser Raum auf Rauch und Feuer kontrolliert. Die vorhandene Verrauchung wurde mit einem Überdrucklüfter aus dem Raum gedrückt.

Für die etwa 20 Kräfte der Feuerwehr Bad Salzuflen war der Einsatz nach gut einer Stunde beendet. Die Brandstelle wurde an die Polizei übergeben, die zur Schadenshöhe und Brandursache die Ermittlungen aufgenommen hat.

Auch die umliegenden Gebäude wurden in Mitleidenschaft gezogen. Foto: Feuerwehr Bad Salzuflen

Startseite