1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Lippe
  6. >
  7. Hasenpest im Kreis Lippe

  8. >

Zwei tote Tiere

Hasenpest im Kreis Lippe

Detmold

Im Kreis Lippe ist bei zwei toten Hasen die sogenannte Hasenpest nachgewiesen worden.

Ein Feldhase (Symbolbild).  Foto: dpa

Die Krankheit kann auch für andere Tiere und Menschen sehr gefährlich sein – in seltenen Fällen sogar tödlich.

Hundehaltern wird geraten, ihre Tiere nicht mehr frei in Feld und Flur laufen zu lassen, außerdem sollte Abstand zu toten Hasen gehalten werden.

Wer infiziert ist – Symptome können etwa hohes Fieber, geschwollene Lymphknoten, Kopf- und Gliederschmerzen sein – kann mit Antibiotika behandelt werden.

Startseite
ANZEIGE