74-Jähriger aus Rheda-Wiedenbrück verunglückt in Horn Bad-Meinberg - mit Video

Tödlicher Flugzeugabsturz am Butterberg

Horn Bad-Meinberg

Bei einem Flugzeugabsturz in Horn Bad-Meinberg ist am Samstag eine Person ums Leben gekommen.

Christian Müller  

Augenzeugen zufolge kam das Segelflugzeug mit der Nase voran auf dem Boden auf bevor es zerschellte. Foto: Christian Müller

Wie die Polizei mitteilte war gegen 14 Uhr ein Notruf eingegangen. Anwohner hatten den Absturz eines Segelflugzeugs beobachtet und gemeldet.

Noch am Unfallort verstarb der einzige Insasse der einsitzigen Maschine. Es handelt sich um einen 74-jährigen Mann aus Rheda-Wiedenbrück, der ersten Informationen zufolge in Vinsebeck (Steinheim, Kreis Höxter) gestartet war und aus bislang ungeklärter Ursache auf dem Butterberg abstürzte.

Eine Obduktion des Leichnams wurde angeordnet. Ebenfalls wurde das Luftfahrt-Bundesamt in Braunschweig hinzugezogen um herauszufinden, ob eine technische Ursache für den Absturz vorliegt. Vor Ort waren Rettungskräfte der ansässigen Feuerwehr im Einsatz.

Kripo und Luftfahrt-Bundesamt haben die Ermittlungen aufgenommen.

Foto: Christian Müller
Startseite