1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Lippe
  6. >
  7. Inzidenz in Augustdorf über 1000

  8. >

Impfquote nach Angaben des Kreises Lippe niedrig

Inzidenz in Augustdorf über 1000

Detmold/Augustdorf

Die Sieben-Tage-Inzidenz hat in der Gemeinde Augustdorf die Marke von 1000 überschritten. Sie ist damit deutlich höher als in anderen Gemeinden und Städten im Kreis Lippe.

Symbolfoto Foto: Sina Schuldt/dpa

Die Gemeinde Augustdorf und die Verwaltung des Landkreises Lippe berichten, dass sich Bürger aus Augustdorf und ganz Lippe bei den Behörden melden. Die Sorge in der Bevölkerung sei wegen der Vielzahl infizierter Personen groß.

Aktuell sind nach Angaben des  Gesundheitsamtes des Kreises Lippe in Augustdorf 2166 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Zusätzlich zu der allgemeinen Entwicklung beim Infektionsgeschehen komme die geringe Impfquote in der Gemeinde.

Mitte September 2021 war Augustdorf schon einmal Corona-Hotspot in Ostwestfalen-Lippe. Auch damals hat die Sieben-Tage-Inzidenz den Wert 1000 überschritten.

Eine Analyse im Januar 2022 bestätigt nach Angaben des Landkreises die Ergebnisse der Auswertungen im September 2021: Schwerpunkt seien Infektionen innerhalb von Familienverbünden. Darüberhinaus sei dieLage vielfältig: Infizierte Personen gebe es bei Menschen verschiedener Herkunft und in allen Altersgruppen und im gesamten Gemeindegebiet.

2G- und 3G-Regelungen bei Gottesdiensten in Lippe

Die Gemeinde Augustdorf erklärt, sie kontrolliere die Einhaltung der Coronaschutzverordnung und auch der 2G- und 3G-Regelungen für Glaubensgemeinschaften, die der Kreis Lippe mit einer Allgemeinverfügung angeordnet habe. Der kommunale Ordnungsdienst überwache die Einhaltung der Quarantänebedingungen und überprüfe auch im Öffentlichen Personennahverkehr die 3G-Nachweise.

Bei den Kontrollen der Augustdorfer Glaubensgemeinschaften konnten demnach keine Verstöße festgestellt werden.

Um die Impfquote zu erhöhen, hat der Impfbus hat bereits mehrfach ein niederschwelliges Impfangebot für Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen gemacht. Er wird dieses Ende Januar an zwei Tagen in Augustdorf (30. und 31. Januar) erneuern. Bürgermeister Thomas Katzer bedankt sich beim Kreis Lippe für die fortdauernde Unterstützung.

Startseite
ANZEIGE