1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kalletal
  6. >
  7. 52 Läufer am Start

  8. >

Spenden-Aktion in Kalletal für sauberes Trinkwasser

52 Läufer am Start

Kalletal (WB). Zum ersten Mal haben Kalletaler sich am »Global 6 K Walk And Run« beteiligt, einem Spendenlauf für sauberes Trinkwasser.

Gleich beim ersten »Global 6 K Walk And Run« im Kalletal gehen insgesamt 52 Läufer in Hohenhausen an den Start. Foto:

Bei der ausrichtenden evangelischen Kirchengemeinde in Hohenhausen hatten sich insgesamt 52 Teilnehmer angemeldet und waren bei dem Lauf, der auch gehend bewältigt werden durfte, mit Herz und Engagement für die Sache dabei. Die Organisation Worldvision hatte die Veranstaltung weltweit organisiert. Dabei waren insgesamt 45.000 Läufer am Start.

Auch bei dem Lauf in Hohenhausen wurden von den Teilnehmern erhebliche Beträge gespendet. Mit dem Geld werden durch Worldvision Trinkwasserprojekte in den Entwicklungsländern Afrikas und Asiens finanziert.

Kinder sind anfangs kaum zu bremsen

Nach einigen Begrüßungsworten und einem kurzen Gebet ging es auf die sechs Kilometer lange Strecke. Die vielen Kinder waren zu Beginn beim Ansturm auf Kordhankenberg kaum zu bremsen. Anschließend ging es weiter zur Bavenhauser Schutzhütte, wo die Trinkwasserreserven wieder aufgefüllt werden konnten.

Von dort aus führte die Strecke weiter am Fohlenhof vorbei nach Brosen und dann wieder zurück zum Startort an der Hohenhauser Kirche. Die ersten Läufer waren nach 35 Minuten am Ziel, die Letzten trudelten nach ungefähr 1,45 Stunden ins Ziel. Egal ob schnell oder langsam, die Zeit war völlig uninteressant: Was zählte, war die Gemeinschaft von Hohenhauser Läufern und von Läufern außerhalb des Kalletals.

Startseite