1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kalletal
  6. >
  7. Heimatverein beschenkt Kinder

  8. >

Seit 40 Jahren in Erder

Heimatverein beschenkt Kinder

Kalletal (WB)

In der 40-jährigen Geschichte des Heimatvereins in Kalletal-Erder werden die Kinder aus dem Dorf regelmäßig zu Weihnachten beschenkt. Auch zum Abschluss dieses ganz besonderes Jahres 2020 hat es da keine Ausnahme gegeben.

wn

Weihnachtsmann und Engel bringen die Weihnachtstüten zu den Kindern. Foto: Heimatverein

In der 40-jährigen Geschichte des Heimatvereins Erder werden die Kinder aus dem Dorf regelmäßig zu Weihnachten beschenkt. Auch zum Abschluss dieses ganz besonderes Jahres 2020 hat es da keine Ausnahme gegeben.

63 Kinder wurden angeschrieben, 35 Kinder meldeten sich beim Weihnachtsmann des Heimatvereins Erder und wünschten sich Geschenke. Die Helfer kauften daraufhin altersgerechte Bücher, Clementinen, Schokolade und Schoko-Weihnachtsmänner.

Weil die Gemeinde Kalletal seit Juni 2020 Fairtrade-Kommune ist, wurde beim Einkauf der Süßigkeiten auf das Siegel für fairen Handel geachtet. Auch ein Teil der verwendeten Tüten ist mehrmals zu nutzen.

Leider durfte der Weihnachtsmann mit seinen Elfen und Engeln die Weihnachtstüten nicht persönlich überreichen. Deshalb stellten der erste Vorsitzende Andre Bierbaum und die zweite Vorsitzende Ulla Kreitschmann, die auch Kinder- und Jugendbeauftragte des Vereins ist, die Geschenktüten des Heimatvereins Erder im Auftrag des Weihnachtsmanns an den Haustüren ab. Die Resonanz war sehr gut, das haben Kinder und Eltern per WhatsApp und Telefon bestätigt.

„Es war eine super Aktion in dieser schwierigen Zeit war. Wir wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest – und bleiben sie gesund“, heißt es vom Vorstand des Heimatvereins.

Startseite