1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kalletal
  6. >
  7. Müllabfuhr fällt aus

  8. >

Winterchaos in der Gemeinde Kalletal:

Müllabfuhr fällt aus

Kalletal (WB/jg)

In der Gemeinde Kalletal wird in der gesamten Woche die Müllabfuhr komplett ausfallen. Auf diese aufgrund der aktuellen Schneeverhältnisse getroffene Entscheidung des Entsorgungsunternehmens weist der Bürgermeister hin.

 

Die Mülltonnen werden im Kalletal in dieser Woche nicht entleert. Foto: Jens Wolf /dpa

Die Gemeinde Kalletal weist Privatleute und Geschäftsinhaber außerdem aus aktuellem Anlass auf die Räum- und Streupflicht hin. Um Unfällen und haftungsrechtlichen Forderungen vorzubeugen, sollten die aktuellen Regeln unbedingt beachtet werden:

  • Grundstückseigentümer, oder Personen, denen die Reinigungspflicht übertragen wurde (zum Beispiel Mieter oder Pächter) sind verpflichtet, die angrenzenden Gehwege der Grundstücke in einer Breite von mindestens einem Meter von Schnee freizuhalten.
  • Ist ein Gehweg nicht vorhanden, so ist ein Streifen von einem Meter Breite seitlich auf der Fahrbahn von Schnee freizuhalten. Der geräumte Schnee ist auf dem privaten Grundstück und nicht auf der Straße abzulagern.
  • Bei Eis- und Schneeglätte sind diese Flächen mit abstumpfenden oder auftauenden Stoffen zu bestreuen.
  • In der Zeit von 7 bis 18 Uhr gefallener Schnee und entstandene Glätte sind nach Beendigung des Schneefalls beziehungsweise nach dem Entstehen der Glätte unverzüglich zu beseitigen.
  • Nach 18 Uhr gefallener Schnee und entstandene Glätte sind werktags bis 7 Uhr, sonn- und feiertags bis 9 Uhr des folgenden Tages zu beseitigen.
  • Diese Räum- und Streupflicht gilt auch für Gehwege vor gewerblichen Räumen unabhängig von den Öffnungszeiten

Bürgermeister Mario Hecker: „An dieser Stelle bedankt sich die Verwaltung bei allen im Streu- und Winterdienst tätigen Personen, für ihren unermüdlichen Einsatz.“

Startseite
ANZEIGE