1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kalletal
  6. >
  7. Von Seemannsträumen und Hafenidylle

  8. >

Konzert des Shanty-Chors Kalletal

Von Seemannsträumen und Hafenidylle

Kalletal-Hohenhausen (WB/rto). Sein erstes eigenes großes Konzert hat der »Shanty Chor Kalletal« jetzt in der Aula der Grundschule Hohenhausen gegeben. Zur Abrundung des gut zweistündigen Programms waren auch die Freunde der »Blauen Jungs« aus Porta Westfalica sowie die Teimer Kids gekommen. Christa Hunke, Vorsitzende des Shanty-Chors, begrüßte die Gäste auf Platt.

Der »Shanty Chor Kalletal« hat die Zuhörer in Hohenhausen mit seinem Konzert begeistert. Foto: Reiner Toppmöller

Doch bevor es an die Gesangsvorträge ging, hatte der Chor zum Kaffeetrinken eingeladen. Rund 70 Gäste waren dabei. Bürgermeister Mario Hecker lud die Chöre ein, bei der Einweihung der neuen Weserfähre in Varenholz im Herbst dabei zu sein.

Mit Liedern wie »Capitano« (Solo der Vorsitzenden Christa Hunke), »Meisje, ich bin dein Seemann« und anderen, dazu witzigen Geschichten rund um die Seefahrerei, vorgetragen von Friedhelm Hunke, sowie der musikalischen Unterstützung der »Blauen Jungs« ging das »Hohenhauser Schiff« auf die gut zweistündige Reise.

Die »Teimer Kids« trugen ebenso dazu bei und rockten nicht nur mit dem »My Bonnie is over the ocean«, sondern auch mit dem Schulsong »Langeoog« den Saal. Dem Auftritt angemessen trugen die Kinder selbst gemachte Matrosenmützen auf dem Kopf.

Startseite