1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Lippe
  6. >
  7. Lemgo hat es geschafft

  8. >

TBV und die Füchse Berlin in der nächsten Runde der Europa-League

Lemgo hat es geschafft

Lemgo/Berlin

Die Lipper haben es geschafft. Handball-Bundesligist TBV Lemgo hat die Gruppenphase der European League erreicht. Das Gleiche gelang am Dienstagabend den Füchsen Berlin.

Szene aus dem Spiel Berliner Füchse gegen KS Azoty-Pulawy. Die Füchse qualifizierten sich wie der TBV Lemgo für die Gruppenphase der European League. Foto: imago

Dagegen haben die Rhein-Neckar Löwen die Gruppenphase verpasst. Nach dem Remis vor acht Tagen in eigener Halle unterlagen die Kurpfälzer im Rückspiel der 2. Qualifikationsrunde mit 28:33 (13:18) beim portugiesischen Topklub Benfica Lissabon.

Der TBV Lemgo gewann das Qualifikations-Rückspiel gegen Valur Reykjavik mit 27:21 (11:11). Auch das Hinspiel hatte Lemgo   mit 27:26 für sich entschieden. Die TBV-Treffer erzielten   Schagen 6, Carlsbogard 5, I. Guardiola 4, L. Zerbe 4, G. Guardiola 3, Hutecek 2, Reitemann 2 und Kogut 1.

Wie die Lipper qualifizierten sich auch die Berliner Füchse für die Gruppenphase. Das Handball-Team von Trainer Jaron Siewert gewann das Rückspiel gegen KS Azoty-Pulawy mit 33:29 (13:16). Vergangene Woche hatten die Berliner bereits das Hinspiel gegen die Mannschaft aus Polen für sich entschieden (32:24).

Startseite