1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Lippe
  6. >
  7. Mann tritt und schlägt auf 83-Jährigen ein

  8. >

Auseinandersetzung vor Blomberger Discounter

Mann tritt und schlägt auf 83-Jährigen ein

Blomberg

Ein alter Mann ist auf einem Discounter-Parkplatz in Blomberg (Kreis Lippe) zusammengeschlagen worden. Als Täter gilt ein 39-Jähriger, der den Rentner zuvor an der Kasse bedrängt hatte.

dpa

Nachdem er einen 83-jährigen Mann geschlagen und getreten hatte, nahm die Polizei am Samstag einen 39-Jährigen in Blomberg fest. Foto: Silas Stein/dpa

Der 39-jährige war in dem Geschäft im Kassenbereich aufgefallen, da er sich weigerte, die vorgeschriebene Gesichtsbedeckung zu tragen und darüber hinaus den vor ihm an der Kasse stehenden 83-Jährigen belästigte.

Einem Hausverweis des Personals kam der Tatverdächtige zwar nach, wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wartete dann aber draußen auf den Senior und schlug ihn mit der Faust zu Boden. Dort trat er dem alten Mann gegen das Schienbein.

Zeugen brachten Schläger unter Kontrolle

Zeugen brachten den Schläger, der offenbar betrunken war, unter Kontrolle. Dabei sei ein weiterer Mann leicht verletzt worden. Sie hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Der 83-jährige Geschädigte sowie der 43-jährige Zeuge wurden zur Behandlung ihrer Verletzungen mit einem Rettungswagen ins Klinikum in Detmold gebracht. Dem Beschuldigten, der unter dem Einfluss von Alkohol stand, wurde auf richterliche Anordnung eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren gegen ihn wurde eingeleitet.

Startseite
ANZEIGE