1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Lippe
  6. >
  7. Nikolausaktion: Kinder sollten Stiefel abgeben

  8. >

Werbegemeinschaft und Volksbank Schlangen rufen zur Teilnahme ab Montag auf

Nikolausaktion: Kinder sollten Stiefel abgeben

Schlangen

Die Werbegemeinschaft und die Volksbank Schlangen versüßen vom kommenden Montag, 29. November, an den Bürgern mit zwei gemeinsamen Aktionen die Vorweihnachtszeit. Zum einen können Kinder sich vom Nikolaus beschenken lassen, zum anderen sind Adventsgutscheine zu gewinnen, die in den örtlichen Geschäften eingelöst werden können.

Von Uwe Hellberg

Claudia Heinemann von der Werbegemeinschaft (links) und Bankvorstand Iris Brockmeier freuen sich auf viele Teilnehmer. Gewinner der Gutscheine werden im Schaukasten veröffentlicht. Foto: Uwe Hellberg

In der Gemeinde wurde am Mittwoch die Weihnachtsbeleuchtung über der Ortsmitte angebracht. Passend hierzu erklärten Claudia Heinemann von der Werbegemeinschaft Schlangen und Iris Brockmeier, Vorstand der Volksbank, im Gespräch mit dieser Zeitung, die gemeinsamen Aktionen, die am 29. November beginnen.

Bei der Adventsaktion finden die Bürger in teilnehmenden Geschäften im Ort Gewinnlose. Diese sollten mit Name, Anschrift und Telefonnummer ausgefüllt werden. Anschließend werden die Lose in einer Lostrommel bei der Volksbank gesammelt. Iris Brockmeier: „Am besten gibt der Teilnehmer sein Los bei einem Mitarbeiter ab.“ Es kann aber auch im Briefkasten eingeworfen werden, wenn kein Mitarbeiter verfügbar ist. Wichtig ist, dass der Teilnehmer auf dem Los sein Einverständnis erteilt, für seine Namensveröffentlichung. Denn: Jeden Tag um 9 Uhr, bis zum 19. Dezember, wird ein Gewinner gezogen, der im Schaukasten vor der Volksbank, aber auch über die Social Media-Kanäle der Bank veröffentlicht wird. Die glücklichen Gewinner können ihren Adventsgutschein dann bei Optik-Uhren Vollmer an der Paderborner Straße abholen. Gewinnlose gibt es bei Optik-Uhren Vollmer, Volksbank, Parfümerie Fricke, Buchhandlung Nicolibri sowie der Vornewald- und der Eichen-Apotheke.

„Putzt schnell eure Stiefel“, so lautet der Aufruf an alle Kinder. Vom 29. November bis 1. Dezember können die blitzblanken Stiefel bei der Volksbank in der Ortsmitte abgegeben werden. Die Kinder sollten dabei von einem Elternteil begleitet werden, denn in der Volksbank muss ebenfalls ein Teilnahmebogen ausgefüllt werden. Jeder Stiefel erhält dann eine Nummer, die sich die Kinder merken müssen. Die persönliche Nummer wird sichtbar an den Stiefel angebracht.

Am 6. Dezember kommt der Nikolaus und verteilt Überraschungen in die Stiefel. Dann können sich die Jungen und Mädchen aus Schlangen auf die Suche nach ihrem Stiefel machen, denn in einem der Schaufenster der Geschäfte rund um die Ortsmitte ist er versteckt und wird wohl manche süße Überraschung in sich haben. Claudia Heinemann und Iris Brockmeier hoffen, dass möglichst viele Kinder an der Nikolausaktion teilnehmen.

Startseite
ANZEIGE