1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Schlangen
  6. >
  7. 130 Menschen aus der Ukraine in Schlangen – Gemeinde registriert stabile Zahlen

  8. >

Sprachkursus für Flüchtlinge in den Ferien

130 Menschen aus der Ukraine in Schlangen – Gemeinde registriert stabile Zahlen

Schlangen

In der Gemeinde Schlangen haben bislang 130 Menschen aus der Ukraine eine Zuflucht gefunden. „Die Zahl ist eigentlich stabil geblieben. Es gibt einzelne Personen, die in die Ukraine zurück gehen, einige ziehen in andere Kommunen um und es kommen weiterhin Menschen zu uns nach Schlangen, die vor dem Krieg flüchten“, sagt Claudia Weichert, Fachbereichsleiterin bei der Gemeindeverwaltung.

Von Uwe Hellberg

Iryna Rekhtieta, eine junge Lehrerin aus der Ukraine, bringt gemeinsam mit dem pensionierten Lehrer Eberhard Bolte den zugezogenen Menschen die deutsche Sprach bei. Foto: Eberhard Bolte

Demnach sind 91 Personen in privaten Unterkünften untergekommen, acht in kommunalen Gebäuden und 31 haben selbst privat eine Mietwohnung gefunden. In der Gesamtschule werden 24 Jugendliche aus der Ukraine unterrichtet, 13 in der Grundschule Schlangen, sieben in der Grundschule am Sennerand in Oesterholz und vier Kinder gehen in eine örtliche Kita. In der August-Hermann-Francke-Schule werden zurzeit zwölf ukrainische Jungen und Mädchen unterrichtet.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE