1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Schlangen
  6. >
  7. 1972 an der Hauptschule Schlangen das Abschlusszeugnis bekommen

  8. >

„The Pride of Scotland pipes und drums“ als Überraschung beim Klassentreffen

1972 an der Hauptschule Schlangen das Abschlusszeugnis bekommen

Schlangen

Sie kennen sich seit ihrer Jugend und haben gemeinsam in Schlangen die Schulbank gedrückt. Viele von ihnen sind ihrer Heimat auch später treu geblieben. Andere haben ihr berufliches wie privates Glück an einem anderen Ort gefunden. In diesem Jahr steht ein rundes Jubiläum an: Vor genau 50 Jahren verließ die damalige Jahrgangsstufe 9 mit dem Abschlusszeugnis in der Hand die örtliche Hauptschule.

Von Klaus Karenfeld

Mit einer kleinen Abordnung überraschte die Band „The Pride of Scotland pipes und drums“ die ehemaligen Hauptschüler, die vor 50 Jahren gemeinsam ihren Schulabschluss gefeiert hatten. Foto: Klaus Karenfeld

Der Ernst des Lebens begann: In der Gaststätte „Zur Rose“ feierten die Jubilare jetzt ein fröhliches Wiedersehen. „Insgesamt 64 Schülerinnen und Schüler zählten unsere beiden Abschlussklassen damals. Zwölf von ihnen sind mittlerweile bereits verstorben“, weiß Marita Sens zu berichten. Gemeinsam mit ihren Freundinnen Brigitte Gerbsch und Hildegard Nolte hatte sie die Jubiläumsfeier vorbereitet.

Der Festtag begann mit einer Stippvisite auf dem ehemaligen Schulhof. Wo heute die August-Hermann-Francke-Gesamtschule zuhause ist, war bis vor wenigen Jahren noch die örtliche Hauptschule beheimatet. Dann ging es weiter zum Friedhof, wo in einem stillen Gebet der verstorbenen Mitschülerinnen und Mitschüler gedacht wurde.

Die eigentliche Wiedersehensfeier fand anschließend in der Traditionsgaststätte „Zur Rose“ statt. Etwa 30 Ehemalige waren der Einladung zum gemütlichen Beisammensein gefolgt. Einige von ihnen hatten sogar eine mehrere hundert Kilometer weite Anreise auf sich genommen; sie kamen unter anderem aus Karlsruhe, Passau, Kiel und Lüneburg. Gemeinsam schwelgten die einstigen Klassenkameraden in Erinnerungen.

Und dann gab es noch eine besondere Überraschung. Die Band „The Pride of Scotland pipes und drums“ unterhielt mit einer kleinen Abordnung die Gäste den Abend über. Randolph Mowat, Bandmitglied und ebenfalls Schüler der Jubiläumsklasse, hatte den Auftritt möglich gemacht.

Startseite
ANZEIGE