Gemeinde bittet um umsichtiges Verhalten

Hohe Inzidenz in Schlangen

Schlangen

Mit einer Inzidenz von 280,7 (Vortag 291,5) weist die Gemeinde Schlangen aktuell den dritthöchsten Wert aller Kommunen im Kreis Lippe auf. 38 Menschen sind mit dem Coronavirus infiziert – so viele gleichzeitig wie noch nie seit Ausbruch der Pandemie vor mehr als einem Jahr. Claudia Weichert, Fachbereichsleiterin für Ordnung und Soziales in der Gemeinde Schlangen ist besorgt über die Entwicklung, zumal die Häufung der Fälle keiner konkreten Quelle zuzuordnen sei: „Es deutet bislang nichts auf einen Hotspot hin, auch kann kein Zusammenhang zum Beispiel mit Gottesdiensten hergestellt werden.“

Per Lütje

Symbolbild. Foto: Hendrik Schmidt

Um mögliche Infektionsketten nachvollziehen und durchbrechen zu können, appelliert Weichert an alle Bürger, die Kontakt zu Corona-Infizierten hatten, sich zu melden: „Falsche Scham ist völlig fehl am Platz, zumal es sich in den jüngsten Fällen hauptsächlich um die britische Mutation handelt, die wesentlich ansteckender ist.“ Die Ordnungsamtsleiterin verspricht, alle Fälle vertraulich zu behandeln. Sie wolle bei Verfehlungen auch keine Bußgelder verhängen, sondern ihr gehe es einzig und allein darum, die Ansteckungsgefahr zu stoppen. „Wir wollen keine Panik verbreiten, sondern das Infektionsgeschehen eindämmen. Insofern hoffen wir auf die Offenheit der Betroffenen, sich an uns zu wenden.“

In diesem Zusammenhang verweist Claudia Weichert auf das Schnelltestzentrum im Bürgerhaus, in dem sich jeder Schlänger einmal in der Woche kostenlos testen lassen kann, und appelliert, dieses Angebot auch zu nutzen. Entsprechende Termine können online auf der Homepage der Gemeinde gebucht werden.

Aufgrund der Inzidenz von deutlich mehr als 200 hat der Kreis Lippe für Schlangen strengere Corona-Regeln angeordnet, die seit Dienstag in Kraft sind. Wichtigste Änderung: Bis auf Weiteres dürfen sich maximal fünf Personen aus zwei Haushalten treffen plus Kinder unter 14 Jahren. Im Einzelhandel ändert sich vorerst nichts. Friseure können auch weiterhin ohne negativen Test aufgesucht werden.

Startseite