1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Schlangen
  6. >
  7. Kinderkarneval feiert Premiere

  8. >

Bunter Programm-Mix am 15. Februar im Bürgerhaus

Kinderkarneval feiert Premiere

Schlangen (WB). In der Sennegemeinde Schlangen gibt es eine Veranstaltungspremiere: Am Samstag, 15. Februar, wird die närrische Jahreszeit erstmals mit einem Kinderkarneval im Bürgerhaus gefeiert.

Klaus Karenfeld

Petra Claes, Joachim Woite, Marita Hillemeyer und Sonja Schröder (von links) freuen sich auf den ersten Kinderkarneval in Schlangen, der am 15. Februar im Bürgerhaus veranstaltet wird. Das Programm richtet sich an Kinder bis etwa elf Jahren. Foto: Klaus Karenfeld

Die Karnevalisten haben in Schlangen, aber auch im benachbarten Bad Lippspringe, keinen leichten Stand: 2018 wurde die Traditionsveranstaltung „Schlangen – wie es singt und lacht” eingestellt. Und in der Badestadt hat der dortige Schützenverein sowohl seinen Kinderkarneval als auch den Kostümball in diesem Jahr ersatzlos gestrichen.

Offene Jugendarbeit und Schule beteiligen sich

In Schlangen soll es nun einen neuen Anlauf geben: „Für den 15. Februar planen wir einen bunten Kinderkarneval im Bürgerhaus”, erläutert Petra Claes, Mitarbeiterin der Gemeindeverwaltung, und ergänzt: „Gerade Kinder lieben es, sich zu verkleiden und zu kostümieren.”

Viel Werbung für die Idee musste Claes eigener Aussage zufolge nicht machen: „Drei Anrufe genügten, und ich hatte drei wichtige Mitstreiter an der Seite.” Zum Vorbereitungsteam gehören Joachim Woite von der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Schlangen, Sonja Schröder, Vorsitzende des Fördervereins der Grundschule Schlangen, sowie Marita Hillemeyer, Leiterin der Offenen Ganzstagsschule Schlangen.

Jetzt gaben die vier Organisatoren einen ersten konkreten Einblick in den Programmablauf. Der Kinderkarneval im Bürgerhaus startet demzufolge am 15. Februar um Punkt 14.11 Uhr. Einlass ist bereits um 13.30 Uhr. Die Veranstaltung endet knapp vier Stunden später um 18 Uhr.

Sketche, Musik- und Tanzeinlagen

Auf dem Programm steht ein bunter Mix aus Sketchen, Musik- und Tanzeinlagen. „Einige Mitwirkende sind bereits andernorts aktiv im Karneval unterwegs”, weiß Claes zu berichten. „Von ihren Erfahrungen profitieren wir nicht unerheblich.”

Gleich mehrere Auftritte beim ersten Kinderkarneval in Schlangen wird die Turnabteilung des VfL Schlangen bestreiten. „Mit 60 Jungen und Mädchen ist das die größte teilnehmende Gruppe”, sagt Sonja Schröder. Auch die Tanzgarde aus Neuenbeken will an diesem Nachmittag Kostproben ihres Könnens geben. Das jüngste Mitglied der Gruppe ist gerade einmal sieben Jahre alt.

Auch in den Pausen wird es nicht langweilig. Dann können die Jungen und Mädchen ein ums andere Mal das Tanzparkett erobern. Eine große Polonaise quer durch die Halle ist ebenfalls geplant. Für fetzig-rhythmische Musik sorgt ein DJ der Offenen Jugendarbeit Schlangen.

Preise für die schönsten Kostüme

Aber das ist noch lange nicht alles: Im Laufe der Veranstaltung soll auch das schönste Kostüm prämiert werden. Auf die Gewinner warten etliche Preise. „Wer sich nicht verkleiden möchte, kann natürlich auch ohne Kostüm an unserem Kinderkarneval teilnehmen”, stellt Marita Hillemeyer klar und macht deutlich: „Jedes Kind sollte mindestens von einem Elternteil begleitet werden.”

Auch an das leibliche Wohl der Gäste haben die Organisatoren gedacht. Es gibt eine Cocktailbar und einen Getränkestand, die vom Jugendtreff Oesterholz beziehungsweise vom Schützenverein Schlangen betreut werden. Für die Kinder hält der Ausschank selbstverständlich nur alkoholfreie Getränke bereit – auch das macht Claes deutlich.

Duftenden Kaffee und leckeren Kuchen serviert die Offene Ganztagsschule den Gästen. „Wir sorgen im Vorfeld auch dafür, dass das Bürgerhaus möglichst bunt dekoriert wird”, so Hillemeyer.

Die Moderation des Nachmittags liegt übrigens in den Händen von Sonja Schröder und Petra Claes. Joachim Woite zeichnet für den reibungslosen technischen Ablauf der Veranstaltung verantwortlich.

Eintritt zum ersten Kinderkarneval ist frei

Der Eintritt zum ersten Schlänger Kinderkarneval ist frei. „Dennoch geben wir Eintrittskarten aus. Nur so bekommen wir möglichst früh einen Überblick über die Zahl der zu erwartenden Besucher”, betont Claes. „Die Karten sind ab 3. Februar im Schlänger Rathaus sowie in der Offenen Ganztagsschule erhältlich.”

Auf den Kinderkarneval weisen in den kommenden Tagen großflächige Plakate hin.

Startseite