1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Schlangen
  6. >
  7. Sammelstellen in Schlangen

  8. >

Lippspringer Bürger können Weihnachtsbäume am Bauhof abgeben

Sammelstellen in Schlangen

Schlangen/Bad Lip...

Die traditionelle Weihnachtsbaumabfuhr durch die Jugendfeuerwehr Schlangen konnte in diesem Jahr, wie bereits berichtet, wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Die Gemeinde Schlangen wird nun Sammelplätze in allen drei Ortsteilen einrichten. In Bad Lippspringe können Weihnachtsbäume auch am Bauhof entsorgt werden. Darauf hat die Stadtverwaltung hingewiesen.

wn

Traditionell sammelt die Jugendfeuerwehr die Schlänger Weihnachtsbäume ein, wie zuletzt im Januar 2020. Wegen der Corona-Pandemie ist dies nicht möglich. Aber es gibt Sammelstellen. Foto: Uwe Hellberg

Die Gemeinde Schlangen richtet in allen drei Ortsteilen Sammelstellen ein, an denen die Bäume am Samstag, 16. Januar, in der Zeit von 9 bis 13 Uhr kostenlos abgegeben werden können.

Durchgeführt wird die Sammlung in Schlangen, Oesterholz-Haustenbeck und Kohlstädt durch Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Schlangen, die kontaktlos und Corona-konform die Sammelstellen betreuen. Die Gemeinde weist darauf hin, dass bei der Anlieferung zwingend die Maskenpflicht und die Abstandsregeln einzuhalten sind.

Die in den vergangenen Jahren eingenommenen Spenden für das Einsammeln der Bäume sind der Jugendfeuerwehr zu Gute gekommen. Der Schlänger Bürgermeister Marcus Püster und der Leiter der Wehr, Gemeindebrandinspektor Ralf Heuwinkel, würden sich deshalb sehr freuen, wenn auch in diesem Jahr eine Spende zu Gunsten der Jugendfeuerwehr geleistet würde. Spendenbehälter werden an den Sammelstellen vorgehalten.

Sammelstellen in Schlangen (9 bis 13 Uhr): Parkplatz Schulzentrum (vor der Bücherei), Rosenstraße; Parkplatz Friedhof Schlangen, Schützenstraße.

Sammelstelle Kohlstädt (9 bis 13 Uhr): Feuerwehrgerätehaus, Lippspringer Straße.

Sammelstelle Oesterholz-Haustenbeck (9 bis 13 Uhr): Parkplatz Zur Kammersenne (Grundschule Am Sennerand/Kita Sternschnuppe).

Bad Lippspringe:

Aufgrund der Terminverschiebung der Weihnachtsbaumabfuhr können Bürger in Bad Lippspringe ihre Bäume in diesem Jahr ausnahmsweise auch am Bauhof entsorgen. Die Mitarbeiter der Grünannahme nehmen die entasteten Bäume bis maximal ein Kubikmeter ab sofort samstags von 8 bis 12.30 Uhr entgegen.

Die Weihnachtsbaum-Abfuhr der Feuerwehr und der Katholischen Landjugendbewegung findet am Freitag und Samstag, 22. und 23. Januar, statt. Wer seinen vollständig abgeschmückten Baum auf diesem Weg entsorgen möchte, sollte ihn am 22. Januar bis 7 Uhr gut sichtbar an die Straße legen, teilt die Verwaltung mit.

Startseite