1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Schlangen
  6. >
  7. Sorge um „dauerhaft leistungsfähige Verwaltung und effizientes Arbeiten“ im Schlänger Rathaus

  8. >

Fraktionen fordern Untersuchung

Sorge um „dauerhaft leistungsfähige Verwaltung und effizientes Arbeiten“ im Schlänger Rathaus

Schlangen

Um eine „dauerhaft leistungsfähige Verwaltung und ein effizientes Arbeiten“ in der Verwaltung zu ermöglichen, wurde mit Verabschiedung des Haushalts 2022 von der damaligen Kämmerin Stefanie Lübbers eine Organisationsuntersuchung der bestehenden kommunalen Strukturen in Schlangen empfohlen.

Von Uwe Hellberg

Schieflage im Rathaus? Drei Fraktionen wollen angesichts hoher Personalfluktuation eine Organisationsuntersuchung. Foto: Hellberg

In einem gemeinsamen Antrag greifen dies die Fraktionen von Bündnis 90/Grüne, Für Schlangen und der Partei nun auf. Zur Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Dienstag, 21. Juni, fordern sie einen Sachstandsbericht zu diesem Thema. Der Bericht soll eine konkrete Vorstellung der Ausgangslage und der Ziele einer bevorstehenden Organisationsuntersuchung, sowie „eine aussagekräftige Leistungsbeschreibung“ beinhalten, die zur Einholung aussagekräftiger Angebote führen soll.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE