1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Schlangen
  6. >
  7. Zehn Infektionen in Schlangen

  8. >

Inzidenzwert im Kreis Lippe steigt nach 91 weiteren Fällen auf 84,6

Zehn Infektionen in Schlangen

Detmold/Schlangen (WB). Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 1712 bestätigte Corona-Fälle (Stand 30. Oktober), damit sind gegenüber dem Vortag 91 weitere Infektionen bekannt. Die Inzidenzzahl für den Kreis Lippe beträgt derzeit 84,6.

Symbolbild. Foto: dpa

1200 Personen sind wieder genesen. 31 Personen sind verstorben. Aktuell sind nach Angaben des Kreises 481 Personen in Lippe nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. In der Gemeinde Schlangen gibt es aktuell zehn Infizierte. Seit dem 6. März wurden bisher 25.444 Abstriche von mobilen Teams und im Diagnostikzentrum genommen.

Die Inzidenzzahl für den Kreis Lippe beträgt derzeit 84,6. Damit liegt der Kreis auch am Freitag, 30. Oktober, 0 Uhr über dem Inzidenzwert von 50 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in sieben Tagen. In der Kreisverwaltung wird der Publikumsverkehr ab Montag, 2. November, reduziert: Die Bürger werden gebeten, wieder in erster Linie per Brief, E-Mail oder Telefon Kontakt zu den Mitarbeitern aufzunehmen.

Startseite