1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Sport-schlangen
  6. >
  7. Ungeschlagen durch Rückrunde

  8. >

Fußball-Kreisliga A: Fortuna gewinnt letztes Saisonspiel 5:3

Ungeschlagen durch Rückrunde

Schlangen (WB). Auch das letzte Saisonspiel in der Fußball Kreisliga A hat Fortuna Schlangen für sich entschieden. Das Team hat SuS Pivitsheide mit 5:3 (2:1) besiegt und beendet die Rückrunde ungeschlagen.

Louis Gauterin

Dennis Engelbrecht hat das zwischenzeitliche 3:1 für Fortuna Schlangen erzielt. Foto: Louis Gauterin

Für beide Mannschaften ging es sportlich um nichts mehr, sodass sich am Sonntag ein offensives Spiel entwickelte. Schon nach vier Minuten fasste sich Tim Wiegel aus 20 Metern ein Herz und traf zur 1:0-Führung. Doch nach einem gegnerischen Einwurf fehlte den Schlängern die defensive Zuordnung, sodass Daniel Wichmann den Ausgleich erzielte (25.).

Dieser hielt aber nur kurz. Im direkten Gegenzug stellte Tim Wiegel mit seinem zweiten Tor den alten Abstand wieder her. Sein Schuss aus 25 Metern bedeutete das 100. Saisontor der Fortuna. Daraufhin hatten beide Mannschaften Probleme, sich Torchancen zu erspielen, und es ging mit der knappen Führung in die Pause. Trainer Uwe Hohnhold störte dies aber nicht: »Dieses Spiel war typisch für den letzten Spieltag, an dem es für beide um nicht mehr viel geht. Da kann es schon einmal passieren, dass das Spiel so vor sich hin plätschert.« Doch Fortuna erwischte nach der Pause erneut den besseren Start. Nach einem Freistoß von Artur Wiegel köpfte der eingewechselte Dennis Engelbrecht zum 3:1 ein (50.).

Rasante Schlussphase

Es entwickelte sich eine rasante Schlussphase. In der 73. Minute erzielte Lasse Merwitz per Foulelfmeter den Anschlusstreffer zum 2:3. Nur drei Minuten später erhöhte Arne Seehrich, nach Querpass von Maik Fehse, auf 4:2. Doch postwendend erzielte Wichmann erneut den Anschluss, zum 3:4. Fehse setzte aber schließlich den Schlusspunkt, indem er eine Vorlage von Tony Paul Schäfer zum 5:3 verwertete.

Hohnhold zeigte sich zufrieden: »Wir sind die zweitbeste Rückrundenmannschaft und die gesamte Rückrunde ungeschlagen. Dazu haben wir die beste Offensive. Alles in allem ist dies eine runde Geschichte. Die drei Gegentore sind defensiv zwar nicht befriedigend, aber gerade im letzten Saisonspiel nicht so schlimm.«

Die ersten beiden Neuzugänge kann die Fortuna ebenfalls vermelden. Zur neuen Saison verstärken Joshua Kehne (BV Bad Lippspringe) und der Rückkehrer Thomas Schulz (SF DJK Mastbruch) die Schlänger. Hohnhold kündigte an: »Es werden noch weitere Neuzugänge folgen.« Nun steht das Kreispokalfinale an. Dort treffen die Fortunen am Sonntag (15 Uhr) in Detmold, Schulzentrum Mitte, auf den Türkischen SV Horn. Fortuna Schlangen: Kubi – Tracht, Vukadinovic, Jonas, S. Tronich (61. Scholle), Franke, T. Wiegel (46. Engelbrecht), Schäfer, Fehse, A. Wiegel, Seehrich.

Startseite