1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Lippe
  6. >
  7. Wie Lippe Hitler vor 90 Jahren an die Macht half

  8. >

NSDAP bei Landtagswahlen in Lippe stärkste Partei – Tage später war Hitler der „Führer“

Wie Lippe Hitler vor 90 Jahren an die Macht half

Detmold

„Alles hängt nun von Lippe ab“, notierte Joseph Goebbels, Reichspropagandaleiter der NSDAP, am 13. Januar 1933 in seinem Tagebuch.

14. Januar 1933: In Bad Salzuflen unterhält sich Adolf Hitler mit Alfred Meyer, dem Gauleiter Westfalen-Nord. Er wurde später Staatssekretär für die besetzten Ostgebiete und war Teilnehmer der Wannseekonferenz.  Foto: Lippische Landesbibliothek

16 Reden in elf Tagen – Adolf Hitler ahnte, dass es für ihn und die schwächelnde NSDAP um alles ging, als er vor 90 Jahren im lippischen Landtagswahlkampf über die Dörfer zog, um die dort traditionell starken Sozialdemokraten zu schlagen. „Dass Hitler das gelang, war ein wesentlicher Mosaikstein zur Machtübernahme in Berlin zwei Wochen später“, sagt Dr. Wolfgang Bender. Der Historiker und Ar­chivar ist Referatsleiter beim Landesarchiv in Detmold und Experte für Lippes Geschichte vom Mittelalter bis 1947.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE