1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Kreis Minden-Lübbecke
  6. >
  7. 225 neue Corona-Infektionen im Kreis Minden-Lübbecke

  8. >

Inzidenz leicht gestiegen

225 neue Corona-Infektionen im Kreis Minden-Lübbecke

Minden/Lübbecke

Der Kreis Minden-Lübbecke hat am Donnerstag 225 Neuinfektionen gemeldet. Am Mittwoch waren es 181.

Für den Kreis Minden-Lübbecke sind am Donnerstag 225 neue Corona-Infektionen gemeldet worden. Foto: Moritz Frankenberg/dpa/Symbolbild

Die Wocheninzidenz lag bei 338,4 (+3,2). Zum Vergleich: Der landesweite Wert betrug 238,4 (+2,9).

Für die Kommunen im Mühlenkreis ergeben sich folgende Zahlen bei den Neuinfektionen (in Klammern die jeweiligen Inzidenzwerte):

  • Bad Oeynhausen 44 (356,44),
  • Espelkamp 14 (267,5),
  • Hille 8 (422,7),
  • Hüllhorst 11 (467,4),
  • Lübbecke 23 (371,5),
  • Minden 52 (386,1),
  • Petershagen 12 (287,5),
  • Porta Westfalica 31 (464,5),
  • Preußisch Oldendorf 5 (253,4),
  • Rahden 9 (311,6),
  • Stemwede 16 (467,6).

An den Standorten der Mühlenkreiskliniken in Minden, Lübbecke, Bad Oeynhausen und Rahden werden 26 positiv getestete Patienten und Patientinnen behandelt. Zwei Patienten müssen auf einer Intensivstation der Mühlenkreiskliniken behandelt werden. Kein Patient wird derzeit invasiv beatmet. Im Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad Oeynhausen, werden derzeit zehn Patientenen mit Corona behandelt. Drei Patienten befinden sich auf der Intensivstation.

Startseite
ANZEIGE