1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Kreis-minden-luebbecke
  6. >
  7. B 61 in Dehme: Ende Mai geht es los

  8. >

Straßen NRW geht in Bad Oeynhausen und Löhne 2021 noch eine Reihe von Baustellen an – Ausblick auf 2022

B 61 in Dehme: Ende Mai geht es los

Bad Oeynhausen/Löhne

Dem Planungsvorlauf folgt jeweils im Frühjahr eines Jahres die finale Festlegung der Termine für Baumaßnahmen. So hat die Regionalniederlassung Bielefeld von Straßen NRW jüngst auch weitgehend festgelegt, wann in diesem Jahr Baumaßnahmen in ihrer Regie an Landes- und Bundesstraßen in den Städten Bad Oeynhausen und Löhne umgesetzt werden sollen.

Von Claus Brand

Von Ende Mai an soll die Bundesstraße 61 auf einer Länge von etwa 2,3 Kilometern zwischen dem Ortsausgang Dehme und Porta Westfalica saniert werden. Von Ende Mai an soll die Bundesstraße 61 auf einer Länge von etwa 2,3 Kilometern zwischen dem Ortsausgang Dehme und Porta Westfalica saniert werden. Die Flutmuldenbrücke an der Eidinghausener Straße: Abriss und Neubau sollen im Herbst beginnen.Ausblick auf 2022: Im nächsten Jahr soll die Kreuzung Lübbecker Straße/Werster Straße (links) in Löhne, inklusive Ampel, grundlegend saniert werden. Blick auf die B 611: Im Abschnitt zwischen Sudbachtalbrücke und dem Anschluss an das Gewerbegebiet, Großer Kamp, Foto: Louis RutheLouis RutheLouis RutheClaus BrandClaus Brand

Im Gespräch mit dieser Zeitung hat Sven Johanning, Sprecher der Regionalniederlassung, auf die Straßenbautätigkeit bis Jahresende vorausgeschaut. Zudem gibt er einen ersten Ausblick auf im nächsten Jahr anstehende Projekte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!