1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bad-oeynhausen
  6. >
  7. 24-jähriger Gohfelder lebensgefährlich verletzt 

  8. >

Mann kommt mit seinem Auto von der Werster Straße ab und prallt frontal gegen einen Baum 

24-jähriger Gohfelder lebensgefährlich verletzt 

Bad Oeynhausen (WB). Ein 24-jähriger Mann aus Gohfeld ist am Freitagmorgen bei einem schweren Verkehrsunfall in Werste lebensgefährlich verletzt worden. Er prallte mit seinem Toyota frontal gegen einen Baum.

Angelina Zander

Foto: Foto: Angelina Zander

 Gegen 9.45 Uhr ist der Mann nach Polizeiangaben mit seinem Auto ist östlicher Fahrtrichtung von der Straße abgekommen. In Höhe des Werster Grillstübchens, kurz hinter der Einmündung zur Aalstraße, kam das Auto nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Kein anderes Fahrzeug war beteiligt.

 Der eingeklemmte Fahrer musste aus seinem Wagen befreit werden. Im Einsatz waren Feuerwehrleute der Hauptwache an der Königstraße sowie der Löschgruppe Werste der Freiwilligen Feuerwehr. Mit dem Rettungshubschrauber Christoph 4 wurde der Mann in die Medizinische Hochschule Hannover geflogen.

 Der genaue Unfallgrund ist noch unklar. Von der Polizei wurde eine Blutprobe angefordert, um abzuklären, ob Alkohol- oder Drogenkonsum bei dem Unfall eine Rolle gespielt haben.

 Für die Feuerwehrkräfte sei dies eine anspruchsvolle und schwere technische Rettung gewesen, wie Einsatzleiter Markus Hilchenbach von der Hauptwache berichtete. Die Werster Straße wurde während des Einsatzes und der anschließenden Unfallaufnahme teilweise gesperrt. Das Auto mit Totalschaden ist von der Polizei sichergestellt worden. Es wurde abgeschleppt. Den Sachschaden schätzte die Polizei am Freitag auf etwa 7000 Euro.

Startseite