1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bad-oeynhausen
  6. >
  7. 70 Kita-Kinder mit Corona infiziert

  8. >

Zahlen für den Kreis Minden-Lübbecke

70 Kita-Kinder mit Corona infiziert

Minden/Lübbecke

Erneut ist im Kreis Minden-Lübbecke ein Anstieg bei den aktiven Corona-Fällen zu verzeichnen.

wn

Symbolbild. Foto: imago images/MiS

Nach Angaben des Gesundheitsamtes des Kreises Minden-Lübbecke ist die Zahl um 97 auf 1345 gestiegen. Der Inzidenzwert lag am Freitag bei 173,0.

Die Zahlen für die Kommunen im Überblick: Bad Oeynhausen 294 (+19), Espelkamp 95 (+2), Hille 18 (+2), Hüllhorst 35 (-1), Lübbecke 149 (+28), Minden 455 (+40), Petershagen 70 (+4), Porta Westfalica 104 (+/-0), Preußisch Oldendorf 52 (+4), Rahden 44 (+/-0), Stemwede 29 (-1).

An den Standorten der Mühlenkreiskliniken in Minden und Lübbecke werden 26 Corona-Patienten behandelt, davon vier auf der Intensivstation. Im Herz- und Diabeteszentrum Bad Oeynhausen, werden elf Patienten versorgt, davon sieben auf der Intensivstation.

Die Situation an Schulenund Kindergärten ist dynamisch. Es handelt sich kreisweit um 56 infizierte Schüler. Insgesamt sind 33 Schulen betroffen, unter anderen in: Bad Oeynhausen: Immanuel-Kant-Gymnasium, Schule am Weserbogen, Freiherr-vom-Stein Berufskolleg, Grundschule Wichern Lohe; Espelkamp: Söderblom-Gymnasium, Birger-Forell-Sekundarschule, Grundschulverbund Espelkamp-Süd, Standort Frotheim; Hüllhorst: Grundschule Oberbauerschaft; Lübbecke: Berufskolleg Lübbecke, Wittekind-Gymnasium, Grundschule im kleinen Felde, Grundschule Astrid Lindgren; Rahden: Sekundarschule ; Stemwede: Stemweder-Berg-Schule, Grundschule Levern; Minden: Käthe-Kollwitz-Realschule, Ratsgymnasium, Leo-Sympher-Berufskolleg, Kuhlenkampschule, Ganztagshauptschule Todtenhausen, Grundschule Wichern, Freiherr-vom-Stein Berufskolleg, Grundschule Domschule, Grundschule Dankersen-Leteln, Freiherr-von-Vincke-Realschule, Herder-Gymnasium, Primusschule, Kurt-Tucholsky-Gesamtschule, Grundschule Haddenhausen der FES; Porta Westfalica: Gesamtschule Porta Westfalica, Grundschule Holzhausen, Grundschule Hausberge, Realschule Hausberge.

19 Kindergärtensind betroffen, unter anderen in: Bad Oeynhausen: Kita Dehme, Kita Spatzennest, Kita Luftikus; Espelkamp: Kita Brummkreisel; Lübbecke: Mühlenzwerge, Waldorf-Kita, Kindertagesstätte Schatzinsel; Preußisch Oldendorf: Kita Max und Moritz, Rahden: Kita Löwenzahn; Minden: Eulennest, Kindertagesstätte Dombrede, Kita St. Ansgar, Kindertagesstätte Leteln, Kindertagesstätte Wirbelwind-St. Lukas, Waldorfkindergarten Minden, Kindertagesstätte Arche, Villa Kunterbunt, Kita Dankersen; Porta Westfalica: Kita Awo Veltheim. 70 Kinder sind insgesamt infiziert.

Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe meldet, dass im Impfzen­trum in Unterlübbe bis einschließlich Donnerstag 21.707 Personen eine Erstimpfung sowie 4.950 Personen eine Folgeimpfung erhalten haben. Hinzu kommen weitere 10.731 Personen, die von einem mobilen Team geimpft wurden (davon haben bereits 7.650 Personen die Zweitimpfung erhalten).

Startseite