1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Bad-oeynhausen
  6. >
  7. A2: Erheblicher Rückstau nach Lkw-Brand

  8. >

Drei Personen können Fahrzeug in Höhe Porta Westfalica unverletzt verlassen

A2: Erheblicher Rückstau nach Lkw-Brand

Porta Westfalica/...

Die Freiwillige Feuerwehr Porta Westfalica ist am Mittwoch gegen 15.30 Uhr zu einem Lkw-Brand auf der A2 alarmiert worden. Das Fahrzeug brannte vollständig aus. Verletzt wurde niemand.

 

Ein Lkw-Brand hat am Mittwoch auf der A2 für einen erheblichen Rückstau gesorgt. Foto: Michael Horst/Feuerwehr Porta Westfalica

Die Einsatzstelle befand sich laut Feuerwehr in Fahrtrichtung Dortmund in Höhe der Anschlussstelle Porta. Ein Kleintransporter/Pritschenwagen stand beim Eintreffen der Einsatzkräfte in Vollbrand auf dem Standstreifen. Drei Personen hatten das Fahrzeug unverletzt verlassen. Sie wurden während der Löscharbeiten durch den Rettungsdienst betreut.

Die Feuerwehr setzte einen Trupp unter schwerem Atemschutz mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung ein. Mit einer Wärmebildkamera wurden Glutnester gesucht und abgelöscht. Ausgelaufene Betriebsmittel wurden mit Bindemitteln aufgenommen. Die Autobahn war während der Löscharbeiten vollgesperrt. Dadurch entstand ein erheblicher Rückstau.

Die Feuerwehr Porta Westfalica hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Foto: Michael Horst/Feuerwehr Porta Westfalica
Startseite