1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Oeynhausen
  6. >
  7. Aggressive Frau tritt nach Polizisten

  8. >

Alkoholisierte 48-Jährige aus Bad Oeynhausen landet in Ausnüchterungszelle

Aggressive Frau tritt nach Polizisten

Bad Oeynhausen

Erheblichen Ärger mit der Polizei hat sich am Dienstag eine 48-jährige Frau aus Bad Oeynhausen eingehandelt. Die Beamten leiteteten gegen sie ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung ein.

Am ZOB Bad Oeynhausen (Archivfoto) hat sich eine alkoholisierte Frau gegen ihre Festnahme gewehrt und nach Polizisten getreten. Foto: Rajkumar Mukherjee

Nach Auskunft der Polizei wurde gegen 17.30 Uhr eine Streifenwagenbesatzung zur Herforder Straße in Höhe des Augustaplatzes gerufen.  Ein Mitarbeiter eines dort ansässigen Immobilienbüros berichtete, dass eine Frau ein vor dem Geschäft stehendes Werbeschild mit Fußtritten beschädigt und sich danach zu Fuß entfernt hatte. Die Frau sei ihm gegenüber sehr aggressiv aufgetreten.

Aufgrund der markanten Beschreibung der Frau durch den Zeugen entdeckten die Beamten die polizeibekannte Gesuchte wenig später im Umfeld des ZOB.

Auch gegenüber den Einsatzkräften zeigte sich die alkoholisierte 48-Jährige weiterhin aggressiv und uneinsichtig. Da die Frau zwar die Sachbeschädigung an der Werbetafel einräumte, aber immer noch keine Ruhe geben wollte, entschlossen sich die Polizisten, die Frau in Gewahrsam zu nehmen.

Die Frau leistete dabei Widerstand und trat nach den Beamten. Die folgenden Stunden verbrachte die 48-Jährige in der Ausnüchterungszelle. Bereits vor diesem Vorfall hatte die Bad Oeynhausenerin einen Polizisten während eines anderen und nicht gegen sie gerichteten Einsatzes im Stadtkern beleidigt.

Startseite
ANZEIGE