1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Oeynhausen
  6. >
  7. Bad Oeynhausen: Zwei Autos kollidieren

  8. >

Bei dem Unfall ist nach Angaben der Polizei Alkohol im Spiel

Bad Oeynhausen: Zwei Autos kollidieren

Bad Oeynhausen

Wegen einer mutmaßlichen Trunkenheitsfahrt  und einem damit verbundenen Verkehrsunfall muss sich ein 54-jähriger Bad Oeynhausener verantworten.

Ein Autofahrer (54) aus Bad Oeynhausen muss sich wegen einer mutmaßlichen Trunkenheitsfahrt verantworten. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/Symbolbild

Zu dem Unfall ist es nach Polizeiangaben am Freitagabend gekommen. Vorbehaltlich weiterer Erkenntnisse hatte sich der Mann gegen 22.20 Uhr zusammen mit einem Beifahrer in einem Peugeot befunden, der auf der Fahrbahn der Bahnhofstraße kurz vor der Kreuzung zur Bismarckstraße stand.

Zeitgleich befuhr ein 60-jähriger Düsseldorfer mit einem Mercedes die Straße in Richtung Bismarckstraße in nördlicher Richtung, um nach rechts in diese abzubiegen.

Dazu steuerte der Mann sein Auto nach Beschreibung der Polizei  offenbar langsam links an dem stehenden Peugeot vorbei und leitete kurz darauf das Abbiegemanöver ein. In diesem Moment drückte der 54-Jährige aufs Gaspedal, so dass der Peugeot mit der Beifahrerseite des bereits abbiegenden Mercedes kollidierte. Alle Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden im Bereich von mehreren tausend Euro.

Den gerufenen Beamten ergab sich bei der Unfallaufnahme der Eindruck eines Alkoholkonsums bei dem 54-Jährigen, so dass ihm auf der Wache eine Blutprobe entnommen wurde. Zudem untersagten den Beamten ihm die Weiterfahrt, beschlagnahmten seinen Führerschein und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.

Startseite
ANZEIGE