1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Bad Oeynhausen
  6. >
  7. Bad Oeynhausen: Geständnis im Schwarz-Zigaretten-Prozess

  8. >

Angeklagter macht vor Landgericht Bielefeld reinen Tisch

Bad Oeynhausen: Geständnis im Schwarz-Zigaretten-Prozess

Bad Oeynhausen/Bielefeld

Die Geschäfte liefen gut für den 41-jährigen Bad Oeynhausener, allerdings waren sie illegal: Insgesamt mehr als zwei Millionen Euro an Tabaksteuer soll der Schweißer hinterzogen haben, weil er über Jahre hinweg mit unversteuerten Zigaretten handelte.

Mehr als zwei Millionen Euro an Tabaksteuer soll ein 41-Jähriger aus Bad Oeynhausen hinterzogen haben, weil er über Jahre hinweg mit unversteuerten Zigaretten handelte. Foto: Zollfahndungsamt Hannover

Am Montag hat er in seinem Prozess vor dem Landgericht Bielefeld reinen Tisch gemacht und in fast allen Anklagepunkten ein umfassendes Geständnis abgelegt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE