Peter Kögel vom gleichnamigen Bad Oeynhausener Bauunternehmen im Interview: Materialmangel und steigende Preise

„Bauen zum Festpreis ist derzeit kaum möglich“

Bad Oeynhausen

Viele Betriebe der Baubranche freuen sich über volle Auftragsbücher, auch in Pandemiezeiten. Zum wachsenden Problem werden aktuell aber Lieferschwierigkeiten bei Roh- und Baustoffen, die in vielen Unternehmen bereits unmittelbar auf die Durchführung und den Ablauf von Baumaßnahmen durchschlagen.

Peter Kögel ist einer der Geschäftsführer beim gleichnamigen Bauunternehmen mit Sitz in Bad Oeynhausen und zugleich auch Bereichsleiter Einkauf. Foto: Kögel Baudpa/Daniel Karmann

Über diese Entwicklung und Perspektiven dazu hat das WESTFALEN-BLATT mit einem der Geschäftsführer des heimischen Bauunternehmens Kögel Bau mit Sitz in Bad Oeynhausen gesprochen. Die Fragen an Peter Kögel, auch Bereichsleiter Einkauf, stellte Claus Brand.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!